Woche des bürgerlichen Engagements

Vom 13. bis 22. September findet in diesem Jahr wieder die Woche des ehrenamtlichen Engagements in Wuppertal statt. Wir finden, dass dies eine großartige Einrichtung ist, die auch im letzten Jahr bereits stadtteilweit große Resonanz gefunden hat. Selbstverständlich nehmen alle Fraktionsmitglieder an diversen Veranstaltungen in allen Stadtteilen teil.Wir bitten Sie, als Bezirksvertreter/innen und als Mitglieder/innen Read more about Woche des bürgerlichen Engagements[…]

Oberbürgermeister Mucke handelt plan- und konzeptlos

Die Wuppertaler Stadtspitze präsentiert sich in der aktuellen Debatte um Vandalismus am Döppersberg, wie schon häufiger in der Vergangenheit, plan- und konzeptlos. Vom Wuppertaler Oberbürgermeister kommt nur heiße Luft, passend zum Wetter. Die Probleme werden nicht angepackt, sie werden in ferne Zukunft vertagt, teilweise schlicht geleugnet. Es wird verwaltet, nicht gestaltet. So soll nun eine Read more about Oberbürgermeister Mucke handelt plan- und konzeptlos[…]

Über die Leidensfähigkeit der Wuppertaler/innen

Nachfolgend ein Artikel unserer Stadtverordneten Bettina Lünsmann, den wir hier gerne zur Diskussion stellen: Die Leidensfähigkeit der Wuppertaler/innen scheint unendlich groß zu sein! Weitgehend klaglos werden nicht nur Sparkonzepte, sondern auch erhöhte Kosten und Unannehmlichkeiten jeglicher Art toleriert. Hier ein paar Beispiele:– Die Energiepreise der WSW liegen 10 – 15 % über allenanderen Preisen im Read more about Über die Leidensfähigkeit der Wuppertaler/innen[…]

Ein weiteres Desaster in Personalangelegenheiten!

Wo liegt die Verantwortung? Eigentlich dürften wir uns ja über nichts mehr wundern. In Personalangelegenheiten hat die Verwaltung schon seit Jahren kein gutes Händchen bewiesen.Wir erinnern nur an die beiden letzten, noch laufenden Verfahren: · Causa Paschalis · Causa Binder Nun wurde die Stelle der/s neue/n Direktorin/s des Von-der-Heydt-Museums ausgeschrieben. Nachdem die Wahl der Verwaltung Read more about Ein weiteres Desaster in Personalangelegenheiten![…]

Anfrage nach dem IFG NRW zu der Autoposer-Szene in Wuppertal

Sehr geehrter Herr Polizeipräsident Röhrl, es gibt in Wuppertal immer wieder Beschwerden über die sogenannte Autoposer-Szene, die besonders Anwohner und Gewerbetreibende durch das Aufheulen der Motoren und sehr laute Musik belästigen. Während beispielsweise der Betrieb von Laubbläsern vor neun Uhr morgens verboten ist, scheint der Ärger um die Poser-Szene bisher wenig Aktivität auf Seiten der Read more about Anfrage nach dem IFG NRW zu der Autoposer-Szene in Wuppertal[…]

Wuppertaler Bürger schwitzen dank SPD und CDU

Die Weigerung von SPD und CDU im Wuppertaler Stadtrat, die überhitzten Busse der Stadt mit Klimaanlagen auszustatten, gefährdet die Gesundheit von Fahrern und Passagieren. Die Bürger Wuppertals benötigen einen funktionsfähigen Personennahverkehr und keinen mobilen Saunabetrieb. Es ist unverständlich, warum die beiden größten Parteien im Verkehrsausschuss eine Ausstattung der Busse mit Klimaanlagen abgelehnt haben. Weder die Read more about Wuppertaler Bürger schwitzen dank SPD und CDU[…]

Steigen die Strompreise in Wuppertal weiter?

Die Fraktion Freie Wähler / WfW möchte von der Verwaltung wissen, wie hoch die Verluste aus dem Stromliefervertrag mit dem Kohlekraftwerk Wilhelmshaven insgesamt sind, um endlich genaue Zahlen zu dem wirtschaftlichen Misserfolg der Stadtwerke aus der Kohlestromerzeugung zu bekommen.Zu diesem Zweck hat die Fraktion heute eine weitere Anfrage an die Stadtverwaltung gestellt. Laut Auskunft der Read more about Steigen die Strompreise in Wuppertal weiter?[…]

Suche nach neuem Dezernenten erweitern: Frühzeitig die Nachfolge der Kämmerei regeln!

Die Stadtverwaltung Wuppertal beginnt mit der Suche nach einem fünften Dezernenten, der die Nachfolge des freigestellten ehemaligen Bürgerbeteiligungs-Dezernenten Panagiotis Paschalis antreten soll. Nachdem in der Sitzung des Rates vom 25. Februar 2019 der Zuschnitt des neuen Dezernates und die Art der Suche festgelegt wurde, beginnt nun die Angebotseinholung für eine geeignete Personalberatungsagentur. Die Fraktion der Read more about Suche nach neuem Dezernenten erweitern: Frühzeitig die Nachfolge der Kämmerei regeln![…]

Bezirksregierung soll Informationspolitik der Stadtverwaltung zum Themenkomplex „Rechtsstreitigkeiten zwischen der Stadt Wuppertal und der Stadt Remscheid wegen DOC und FOC“ überprüfen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, wie bereits in der Sitzung des Rates am 12.07.2019 mitgeteilt besteht für die Fraktion Freie Wähler / WfW erheblicher Erklärungsbedarf zu den Informationsflüssen zum Tagesordnungspunkt 4.10.1 „Rechtsstreitigkeiten zwischen der Stadt Wuppertal und der Stadt Remscheid wegen des DOC Remscheid-Lennep und des FOC Wuppertal“. Wie in der Sitzung von Seiten der Verwaltung Read more about Bezirksregierung soll Informationspolitik der Stadtverwaltung zum Themenkomplex „Rechtsstreitigkeiten zwischen der Stadt Wuppertal und der Stadt Remscheid wegen DOC und FOC“ überprüfen[…]

Osterholz: Umweltpolitischer Offenbarungseid der Grünen

In der Sitzung des Stadtrates am 12. Juli wurde eine Vorlage der Verwaltung für eine Haldenerweiterung der Kalkwerke Oetelshofen beraten und beschlossen. Die Fraktion Freie Wähler / WfW hat dieser Vorlage nicht zugestimmt, da die dafür nötigen Baumfällungen ein ernstzunehmender Verlust an Wald- und Erholungsfläche bedeuten. Dazu Heribert Stenzel, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler: „Die Read more about Osterholz: Umweltpolitischer Offenbarungseid der Grünen[…]