Neubau der Brücke Kirchhofstr erneut aus dem städtischen Haushalt herausgenommen

Schon wieder ist der Brückenneubau in der Kirchhofstr. über die Bahn aus dem Doppelhaushalt 2020-2021 herausgenommen worden, obwohl die Bezirksvertretung einstimmig für den Neubau gestimmt hat. Die Brücke ist dringend erforderlich, weil an der Kirchhofstr. Gewerbetreibende unter der aktuellen Situation leiden. Aber diejenigen, die für diese Stadt Geld erwirtschaften, spielen wohl keine Rolle. Auch zur Read more about Neubau der Brücke Kirchhofstr erneut aus dem städtischen Haushalt herausgenommen[…]

Völlig falsche Schwerpunkte – Wie Wuppertal mit einem Alleingang der Stadtverwaltung beim Pina-Bausch-Zentrum das Geld der Bürger verschwendet

Die Fraktion Freie Wähler/WfW durfte heute durch die Presseberichterstattung davon Kenntnis nehmen, dass die Stadtverwaltung in Person von Kämmerer Dr. Slawig das Pina-Bausch-Zentrum auch ohne feste Förderzusagen von Bund und Land bauen möchte. Durch den geplanten Alleingang werde man ein Zentrum in „abgespeckter Form“ bauen. Die Verwaltung ist zuversichtlich, dass „mit Betriebskosten von sieben Millionen Read more about Völlig falsche Schwerpunkte – Wie Wuppertal mit einem Alleingang der Stadtverwaltung beim Pina-Bausch-Zentrum das Geld der Bürger verschwendet[…]

Zugeparkte Straße – Buslinie 639 blieb mal wieder stecken

Der Quartiersbus 639 blieb im September in der Hubertusallee im Zooviertel wieder einmal wegen geringfügigem Falschparken stecken. Die Fahrgäste durften aussteigen und zu Fuß den Berg rauf in die Hindenburgstraße marschieren. Das falschparkende Auto wurde abgeschleppt. Ein paar Tage später konnte eine PKW- Fahrerin gerade noch rechtzeitig geholt werden, um ihr Fahrzeug richtig hinzustellen. Der Read more about Zugeparkte Straße – Buslinie 639 blieb mal wieder stecken[…]

Große Anfrage Wuppertaler Schwebebahn

Die Fraktion Freie Wähler/WfW möchte verifizieren, ob die Medienberichte zu den abweichenden Maßen der Schwebebahnwagen zum Vorgängermodell der Wahrheit entsprechen und Auskunft darüber erhalten, mit welchen Problemen im Betrieb der neuen Schwebebahngeneration gerechnet werden muss. Aus diesem Grund bittet die Fraktion Freie Wähler/WfW um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Bitte geben Sie alle relevanten Baumaße Read more about Große Anfrage Wuppertaler Schwebebahn[…]

Besuch der Barmer Anlagen

Die Freien Wähler Wuppertal haben auf Einladung des Barmer Verschönerungsvereins am 3. Oktober an der Begehung der Anlagen teilgenommen. Schwerpunkt der Veranstaltung war die Wasserversorgung der Teiche im unteren Teil der Barmer Anlagen. Nach den unschönen Vorkommnissen in diesem Jahr, in deren Höhepunkt viele Fische verendet sind, soll die Sauerstoffversorgung in den Teichen durch Ausbaggern Read more about Besuch der Barmer Anlagen[…]

Beschluss zum Regionalplan – FDP und SPD opfern Freiflächen den Wünschen der Bezirksregierung

In der Fortsetzung der Ratssitzung vom 23. September wurde die Flächenmeldung der Stadt Wuppertal an die Bezirksregierung Düsseldorf beraten. Während die Fraktionen der Freien Wähler/WfW, der CDU und Bündnis90/Die Grünen in einem gemeinsamen Antrag die mangelnde Transparenz der Ratsvorlage kritisierten und endlich die der Stellungnahme der Stadt zugrunde liegenden Gutachten einsehen wollen haben die anderen Read more about Beschluss zum Regionalplan – FDP und SPD opfern Freiflächen den Wünschen der Bezirksregierung[…]

Klageverzicht zum Remscheider DOC überfällig!

In der gestrigen Ratssitzung wurde der gemeinsame Antrag zum Wuppertaler Klageverzicht gegen das Remscheider DOC mit breiter Mehrheit beschlossen. Der auch von der Fraktion der Freien Wähler/WfW eingebrachte Antrag fordert die Verwaltung auf, endlich ihre Blockadepolitik aufzugeben und dem Bergischen Städtedreieck nicht weiter zu schaden. „In der Sitzung des Stadtrates vom 11. Juli musste die Read more about Klageverzicht zum Remscheider DOC überfällig![…]

Planentwurf Kleine Höhe liegt erneut aus

Ab Mittwoch, 2. Oktober, liegen die 103. Änderung des Flächennutzungsplanes für eine forensische Klinik auf der Kleinen Höhe und der dazu gehörige Bebauungsplanentwurf 1230 bis zum 13.11.2019 wiederholt öffentlich aus. Grund für die Wiederholung der Offenlage ist, dass das Artenschutzgutachten zu den Planverfahren durch einen fehlerhaften Link auf der Projektseite der Stadt online nicht aufzurufen Read more about Planentwurf Kleine Höhe liegt erneut aus[…]

Freie Wähler begrüßen Schutz der Wuppertaler Bäume

Die Fraktion der Freien Wähler/WfW begrüßt die Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung in Wuppertal. Wichtig für die Freien Wähler war dabei, dass ein bürgerfreundlicher Ansatz gewählt worden ist. „Die Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung war immer ein Anliegen der Freien Wähler in Wuppertal. Nun muss sich der Satzungsentwurf der Verwaltung bewähren. Wir werden genau beobachten, ob die Satzung in Read more about Freie Wähler begrüßen Schutz der Wuppertaler Bäume[…]

Klageverzicht zum Remscheider DOC gefordert

Die Freien Wähler/WfW unterstützen die Forderung nach einem Klageverzicht der Stadt Wuppertal. Da die Verwaltung zur letzten Ratssitzung Dokumente zurückgehalten hat, die für die Meinungsbildung der Fraktionen von entscheidender Bedeutung sind haben wir die Bezirksregierung um eine Bewertung der Vorgänge gebeten.