Freie Wähler begrüßen anstehende Öffnung der Schwimmbäder

In Wuppertal gelten seit heute die Lockerungen für die Inzidenzstufe 2. Neben der testfreien Öffnung der Außengastronomie und weiterer Bereiche können auch die Wuppertaler Schwimmbäder unter Auflagen wieder öffnen.

„Die geltende Coronaschutzverordnung des Landes NRW hebt in vielen Bereichen Einschränkungen auf, da die aktuellen Infektionszahlen keinen Grund für weitgehende Beschränkungen nötig machen. Nach so vielen Monaten des Lockdowns, den die meisten Bürgerinnen und Bürger in vorbildlicher Weise mitgetragen haben, ist es nun Zeit, das öffentliche Leben schrittweise zu normalisieren. Dazu gehört neben den Ladenöffnungen auch die Möglichkeit, in verantwortungsvoller Art und Weise wieder die Ausübung von Sport zuzulassen. Gerade bei den herrschenden Temperaturen ist eine Öffnung der Schwimmbäder sehr wünschenswert“, so Henrik Dahlmann, Mitglied des Ausschusses für Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit.

Deshalb begrüßen die Freien Wähler die Ankündigung des Sport- und Bäderamtes, den Schwimmbetrieb unter Auflagen ab Samstag wieder aufzunehmen.

„Viele Bürgerinnen und Bürger, und natürlich besonders die Kinder und Jugendlichen, warten schon lange darauf, wieder ihren Sport auszuüben und Schwimmen zu gehen. Deshalb gilt unser Dank der Stadtverwaltung, die hier umgehend die neu geltenden Richtlinien umsetzt.“

Foto: Pitichinaccio, Public domain, via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.