Gemeinsame Presseerklärung Freie Wähler/WfW und Die Linke: Illegale Bauschuttdeponien in Wuppertal?

Die Ratsfraktion DIE LINKE und die Ratsgruppe Freie Wähler / WfW haben eine Kleine Anfrage an den Oberbürgermeister gestellt, in der einige Ungereimtheiten rund um den Abriss der alten Grundschule an der Wilkhausstraße 133 und die Bauschutthalde an der Gruitener Straße 240 beantwortet werden sollen. Presseerklärung der LINKEN und der WfW zu illegalen Deponien auf Read more about Gemeinsame Presseerklärung Freie Wähler/WfW und Die Linke: Illegale Bauschuttdeponien in Wuppertal?[…]

Freie Wähler vermissen Informationen zum Sachstand Bundesbahndirektion und warnen vor finanziellen Problemen beim GMW als Resultat der Verlagerungen von Verwaltungsabteilungen

In der Ratssitzung am 1. März wurde von einer breiten Ratsmehrheit der Grundsatzbeschluss gefasst, Verhandlungen mit der Clees-Gruppe über eine Anmietung der ehemaligen Bundesbahndirektion als Verwaltungsstandort aufzunehmen und die Planungen dazu weiterzuführen. Seitdem ist es still um dieses Thema geworden. Ralf Matthias Geisendörfer, Mitglied des Betriebsausschusses Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal, erklärt:„Bevor überhaupt über die „Besiedelung“ Read more about Freie Wähler vermissen Informationen zum Sachstand Bundesbahndirektion und warnen vor finanziellen Problemen beim GMW als Resultat der Verlagerungen von Verwaltungsabteilungen[…]