Zugeparkte Straße – Buslinie 639 blieb mal wieder stecken

Der Quartiersbus 639 blieb im September in der Hubertusallee im Zooviertel wieder einmal wegen geringfügigem Falschparken stecken. Die Fahrgäste durften aussteigen und zu Fuß den Berg rauf in die Hindenburgstraße marschieren. Das falschparkende Auto wurde abgeschleppt. Ein paar Tage später konnte eine PKW- Fahrerin gerade noch rechtzeitig geholt werden, um ihr Fahrzeug richtig hinzustellen. Der Read more about Zugeparkte Straße – Buslinie 639 blieb mal wieder stecken[…]

Große Anfrage Wuppertaler Schwebebahn

Die Fraktion Freie Wähler/WfW möchte verifizieren, ob die Medienberichte zu den abweichenden Maßen der Schwebebahnwagen zum Vorgängermodell der Wahrheit entsprechen und Auskunft darüber erhalten, mit welchen Problemen im Betrieb der neuen Schwebebahngeneration gerechnet werden muss. Aus diesem Grund bittet die Fraktion Freie Wähler/WfW um die Beantwortung folgender Fragen: 1. Bitte geben Sie alle relevanten Baumaße Read more about Große Anfrage Wuppertaler Schwebebahn[…]

Von Kürzungen im Busverkehr Abstand nehmen!

Mit großem Unverständnis verfolgt die Fraktion der Freien Wähler / WfW, wie die Wuppertaler Stadtwerke den ÖPNV in Wuppertal weiter zusammenstreicht. Nachdem bereits im letzten Jahr im Vorfeld der Diskussion um die Seilbahn drastische Kürzungen geplant und umgesetzt wurden geht auch 2019 die Ausdünnung des öffentlichen Personennahverkehrs weiter. Aktuell haben die WSW beschlossen, den Schulbus Read more about Von Kürzungen im Busverkehr Abstand nehmen![…]

Wuppertaler Bürger schwitzen dank SPD und CDU

Die Weigerung von SPD und CDU im Wuppertaler Stadtrat, die überhitzten Busse der Stadt mit Klimaanlagen auszustatten, gefährdet die Gesundheit von Fahrern und Passagieren. Die Bürger Wuppertals benötigen einen funktionsfähigen Personennahverkehr und keinen mobilen Saunabetrieb. Es ist unverständlich, warum die beiden größten Parteien im Verkehrsausschuss eine Ausstattung der Busse mit Klimaanlagen abgelehnt haben. Weder die Read more about Wuppertaler Bürger schwitzen dank SPD und CDU[…]

Steigen die Strompreise in Wuppertal weiter?

Die Fraktion Freie Wähler / WfW möchte von der Verwaltung wissen, wie hoch die Verluste aus dem Stromliefervertrag mit dem Kohlekraftwerk Wilhelmshaven insgesamt sind, um endlich genaue Zahlen zu dem wirtschaftlichen Misserfolg der Stadtwerke aus der Kohlestromerzeugung zu bekommen.Zu diesem Zweck hat die Fraktion heute eine weitere Anfrage an die Stadtverwaltung gestellt. Laut Auskunft der Read more about Steigen die Strompreise in Wuppertal weiter?[…]

Unzulässige Einmischungen in das operative Geschäft der WSW unterlassen!

Mit großem Erstaunen nimmt die Fraktion der Freien Wähler / WfW zur Kenntnis, dass die Stadtverwaltung und die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP sich in die Standortplanungen der Wuppertaler Stadtwerke einmischen. Über die Standortfrage kann allein der Aufsichtsrat der WSW AG entscheiden, die Stadt Wuppertal kann als Gesellschafterin nur über den Aufsichtsrat Einfluss auf Read more about Unzulässige Einmischungen in das operative Geschäft der WSW unterlassen![…]

Zwischen Mythen und Förderung

Natürlich sind Fördermittel, die für die Seilbahn beantragt werden, nur zu bekommen, wenn eine Seilbahn gebaut wird. Das Geld ist nicht für Schulen oder Straßen verwendbar. Doch sind Fördermittel alleine ein guter Grund? Es gibt auch andere Förderprogramme, für die man sich bewerben könnte.Beispiele? Wasserstoff-Busse anschaffen, eine O-Buslinie einrichten, überdachte Haltestellen usw. Der geschätzte Eigenanteil Read more about Zwischen Mythen und Förderung[…]